Fachbereiche

Pränatalmedizin

Die Pränatalmedizin umfasst alle vorgeburtlichen Untersuchungen und mögliche Therapien am Fetus und der werdenden Mutter während der Schwangerschaft. Hierzu zählen Untersuchungen zum normalen Verlauf der Schwangerschaft (z. B. endokrinologische und serologische Untersuchungen, Ersttrimestertest (ETT), Ultraschall)…

Fort­­pflanz­­ungs­me­d­i­zin / Kinder­­wunsch

Die Fortpflanzungsmedizin (auch Reproduktionsmedizin) befasst sich als Spezialgebiet der Medizin zum einen mit den biologischen Grundlagen und Mechanismen der menschlichen Fortpflanzung und zum anderen mit der Kontrolle der Zeugungsfähigkeit und deren Störungen…

Pädiatrie

Die Pädiatrie, auch Kinder- und Jugendmedizin, beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von Krankheiten bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen. Da sich Kinder und Jugendliche noch in der Entwicklung befinden, müssen Erkrankungen schnell erkannt…

Neurologie

Über die Hälfte der ca. 20’000 menschlichen Gene kodieren für Eiweisse, die für den Aufbau und die Funktion des Gehirns und Rückenmarks, der peripheren Nerven und der Muskeln benötigt werden. Es gibt zahlreiche vererbte Erkrankungen…

Erbliche Tumorerkrankungen

Von erblichen Tumorerkrankungen (auch Krebssyndromen) spricht man, wenn Personen aufgrund von vererbten pathogenen Varianten ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung bestimmter Tumoren haben. Ein Hinweis auf ein solches vererbbares Tumor-Prädispositionssyndrom liegt insbesondere dann vor…

Weitere Analysen

Neben den bereits aufgeführten Fachbereichen können Untersuchungen zu zahlreichen weiteren Fragestellungen durchgeführt werden.

GENproactivComplete – Genetische Vorsorge

Mit dem Fortschritt der Medizin kommt die Erkenntnis, dass eine grosse Zahl von Krankheiten des erwachsenen Menschen auf einer genetischen Veranlagung beruht. Solche genetischen Krankheitsveranlagungen sind jedoch  …

Vaterschaftstest

Die DNA (auch DNS oder Desoxyribonukleinsäure) ist die chemische Grundlage unserer Erbinformation. Bei jedem Menschen finden sich kleine Unterschiede in der DNA-Sequenz, welche als Merkmale bezeichnet werden können. Die Kombination mehrerer solcher DNA-Merkmale bildet das DNA-Profil…